Home Yuriy Gurzhy & FREYLEKHS’3000
Yuriy Gurzhy & FREYLEKHS’3000

Yuriy Gurzhy & FREYLEKHS’3000

by Dana Bondarenko

PANDA Theater
Knaackstraße 97 im kleinen Hof der Kulturbrauerei, 10435 Berlin
10435 Berlin


Wie würden heute die Yiddish Swing Queens, die Barry Sisters, klingen? Würden sie sich 2018 für R’n’B entscheiden? 


Welche Musik könnte Mickey Katz machen, der vor 70 Jahren mit seinen musikalischen Parodien das jüdische Publikum der USA  zum Lachen brachte?  


Das neugegründete Berliner Trio FREYLEKHS 3000, das ihre Stilrichtung als Jüdisches RetroFuturismus bezeichnet, versucht in ihrem Programm mögliche Antworten auf diese Fragen zu geben. Klezmer und HipHop, Yiddish Swing und fette Beats – eine bunte Mischung, die zum Tanzen, aber auch zum Nachdenken bringt.


FREYLEKHS’3000 sind:


Yuriy Gurzhy 


Yuriy ist in der Ukraine geboren und lebt in Berlin. Er ist Musiker, DJ, Komponist und Produzent. Zusammen mit dem Schriftsteller Wladimir Kaminer initiierte er im Jahre 2000 die legendäre Partyreihe “Russendisko” und gab fünf Compilations heraus. Shtetl Superstars (2006) befasste sich mit der zeitgenössischen jüdischen Musik aus der ganzen Welt, und für die Revolution Disco (2010) sammelte Yuriy alte und neue Hymnen modernen Revolutionäre. Von 2000 bis 2006 kuratierte Yuriy das Musikprogramm “Russendisko Klub” für das Radio MultiKulti in Berlin. Neben diesen Tätigkeiten ist Yuriy als Sänger und Gitarrist mit seiner Band RotFront aktiv. Zusammen mit in London lebenden Lemez Lovas (OiVaVoi, Yiddish Twist Orchestra) gründete er außerdem die Shetl Superstars. 

Im Januar 2016 initiierte Gurzhy die Berliner Partyreihe “Born In UA”, die sich vor allem mit ukrainischer Musik befasst. Seine neuste Compilation “Borsh Division – Future Sound Of Ukraine” erschien im April 2016 bei Trikont. 

Seit 2013 kann man Yuriy Gurzhy oft auf den Theaterbühnen sehen. Zusammen mit Daniel Kahn und Marina Frenk gründete er The Disorientalists, die 2017 ihr erstes Album “Who Was Essad Bey?” veröffentlicht haben. 

Uros Petkovic


Uros ist ein Produzent und Musiker aus Belgrad, der seit 4 Jahren in Berlin lebt. Seine Band Shazalakazoo ist einer der bekanntesten Acts der Balkan-Club-Szene der letzten 15 Jahren. Unter seinen Produktionen sind “Arigato Amigo” (2017) von Balkan Beats SoundSystem und “Bandera, Songs from the hiphopera” (2018) von Yuriy Gurzhy und Marina Frenk. 

Max Bakshish 


Max spielt Klarinette beim Emigrantski Raggamuffin Kollektiv RotFront und leitet die legendäre Bakshish Brass Band. 


Tickets

VVK / Online-Preis: 10€ zzgl. VVK-Gebühr
Abendkasse: 14€


weitere Informationen: info@panda-theater.de


FOTO: Michael Lishchuk


Find us:


Knaackstr. 97, 10435 Berlin
+49 (0)30 44319557 | info@panda-theater.de

Diese Seite möchte Cookies verwenden, um Ihr Besuchererlebnis zu verbessern. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. OK Datenschutzerklärung